Banner
Stark in BWL, Sozial-& Gesundheitswesen
  • Praxisorientiert
  • International
  • Forschungsstark
  • Erfolgreich


Die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen ist mit rund 4.500 Studierenden und über 300 Beschäftigten eine wachsende Hochschule mit breit gefächertem Studienangebot. Im Herzen der Metropolregion Rhein-Neckar finden Sie uns an mehreren Standorten in Ludwigshafen und an unserem Weincampus in Neustadt/Weinstraße.



















Ansprechpersonen:

fachlich:
Frau Tassenoy
(0621 – 5203 217)

personalrechtlich:
Frau Imort
(0621 - 5203 327)







Image Image

Verstärken Sie unser Team im Fachbereich Management, Controlling, HealthCare zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Programm Manager*in (m/w/d)
Entgeltgruppe 10 TV-L | Vollzeit (39 h/Woche) | befristet bis vorerst 13.09.2022

DER FACHBEREICH

Am Fachbereich Management, Controlling, HealthCare studieren derzeit rund 900 Studierende, davon etwa 200 Masterstudierende, in betriebswirtschaftlichen Studiengängen mit Schwerpunkt in den Bereichen Controlling, Internationales Management und Innovationsmanagement sowie in gesundheitsökonomischen Programmen. Besonderen Wert legt der Fachbereich auf eine ausgezeichnete persönliche Beratung und Betreuung der Studierenden, auf hohe Praxisanbindung und die internationale Ausrichtung.

    IHRE AUFGABEN

    • Administrative Betreuung und die Beratung der Studierenden und Studieninteressenten in Bachelor-studiengängen im Management- und Controlling-Bereich.
    • Organisation und Betreuung von Auslands- und Praxissemestern inkl. der Durchführung von Informa-tionsveranstaltungen.
    • Unterstützung bei der Umsetzung eines Double Degrees und beim weiteren Ausbau internationaler Aktivitäten der Studiengänge.
    • Die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Studiengangleitung in allen Fragen der Organisation des Studiengangs.
    • Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit für die Bachelorstudiengänge im Management- und Controlling-Bereich und Pflege der Studiengang-Homepage.
    • Übernahme spezifischer, studiengangübergreifender Aufgaben im Fachbereich, Mitarbeit in hochschulweiten Arbeitsgruppen und Gremien.

    IHR PROFIL

    • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Betriebswirtschaftslehre.
    • Analytisches Denkvermögen, eigenständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise sowie gutes Organisationsvermögen sind kennzeichnend für Sie.
    • Sie zeichnen sich aus durch kundenorientiertes Denken und Handeln, und Sie haben Freude an der Arbeit im Team.
    • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse (insb. Excel, Power Point) und sehr gute Englischkenntnisse in Wort  und Schrift.
    • Präzise und stilsichere Ausdrucksweise in Deutsch in Wort und Schrift.
    • Sie verfügen über Engagement, soziale Kompetenz, Teamgeist, Organisationsfähigkeit und Belastbar-keit.
    • Wünschenswert sind Auslandserfahrung und Reisebereitschaft.

    UNSER ANGEBOT

    • Ein interessantes Aufgabengebiet und kollegiales Zusammenarbeiten in einem motivierten Team.
    • Ein attraktives Arbeitsumfeld mit flexibler Gestaltung von Arbeitszeit und Arbeitsort, zahlreichen Ange-boten im Gesundheitsmanagement, kostenlosen Parkplätzen und einer Kindertagesstätte.
    • Die Förderung Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung durch umfangreiche Personalent-wicklungsmaßnahmen
    • Die Vergütung ist nach Entgeltgruppe 10 TV-L vorgesehen, soweit die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen. Sie erhalten eine zusätzliche Altersversorgung.

    Daneben gelten die generellen Voraussetzungen für die Einstellung in den öffentlichen Dienst. Die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Qualifizierte Bewerberinnen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

    IHRE BEWERBUNG

    Sprechen Sie diese Aus­sichten an? Dann freuen wir uns sehr über Ihre Online-Be­werbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Angabe des frühestmöglichen Eintrittszeitpunkts bis zum 31.08.2020 über unser Bewerbungsportal.

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung