Banner
Stark in BWL, Sozial-& Gesundheitswesen
  • Praxisorientiert
  • International
  • Forschungsstark
  • Erfolgreich


Die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen ist mit rund 4.800 Studierenden und über 300 Beschäftigten eine wachsende Hochschule mit breit gefächertem Studienangebot. Im Herzen der Metropolregion Rhein-Neckar finden Sie uns an mehreren Standorten in Ludwigshafen und an unserem Weincampus in Neustadt/Weinstraße.















Ansprechpersonen:

fachlich:

Bei Rückfragen stehen Ihnen Herr Philipp Tachkov (Tel.: 0621/5203-259, philipp.tachkov@hwg-lu.de) und Herr Matthias Sellinger (Tel.: 0621/5203-506, matthias.sellinger@hwg-lu.de) gerne zur Verfügung.














Image Image

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.12.2025. Eine Vertragsverlängerung wird angestrebt.

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d)

Entgeltgruppe 13 TV-L | Vollzeit (100%) oder Teilzeit nach Absprache| befristet bis zum 31.12.2025

INSTITUT FÜR MANAGEMENT UND INNOVATION

Das Institut führt öffentlich geförderte Forschungsprojekte und Transferprojekte mit Unternehmen u.a. in den Bereichen strategisches Management, Innovationsmanagement, Marketing und Nachhaltigkeitsmanagement durch.

    IHRE AUFGABEN

    • Forschungs- und Transferprojekte:
    • Leitung und Durchführung von Projekten
    • Vernetzung mit externen Partnern wie z.B. Unternehmen und anderen Forschungseinrichtungen
    • Literaturanalysen und quantitative Datenanalysen
    • Planung von Studien
    • Anleitung wissenschaftlicher Hilfskräfte
    • Verfassen von Publikationen
    • Allgemeine Institutsmitarbeit
    • Eigenverantwortliche Betreuung von Themenschwerpunkten
    • Übernahme organisatorischer Aufgaben

    IHR PROFIL

    • Ein erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium oder Bachelorstudium in einem wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang, bevorzugt mit einem Schwerpunkt in Management, Personalmanagement, Marketing, Innovationsmanagement oder einem verwandten Bereich
    • Freude an der eigenständigen Bearbeitung wirtschaftswissenschaftlicher Fragestellungen
    • Stark ausgeprägte Eigeninitiative, hohes Engagement und Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme
    • Teamfähigkeit, Flexibilität und Organisationstalent
    • Idealerweise erste Erfahrungen in wirtschaftswissenschaftlichen Forschungs- und Transferprojekten
    • Idealerweise Promotionsabsicht

    UNSER ANGEBOT

    • Ein interessantes Aufgabengebiet in einem motivierten Team mit der Chance zur frühzeitigen Verantwortungsübernahme
    • Ein attraktives Arbeitsumfeld mit moderner Ausstattung
    • Promotionsmöglichkeit
    • Die Möglichkeit zu regelmäßigen Fort- und Weiterbildungen, zahlreiche Angebote im Gesundheitsmanagement
    • Eine flexible Gestaltung der Arbeitszeit und des Arbeitsortes (Homeoffice) nach Absprache
    • Einen attraktiven Hochschulstandort mit guter Verkehrsbindung, kostenlose Parkplätze und einer Kindertagesstätte
    • Die Vergütung ist nach Entgeltgruppe 13 TV-L vorgesehen, soweit die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen. Sie erhalten eine zusätzliche Altersversorgung bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL). Das Jahresgehalt ist abhängig von Ihrer Berufserfahrung und beträgt (in Vollzeit bei Eingruppierung in E13) mind. 52.206,90 € brutto.

    Die HWG Ludwigshafen steht für die Vielfalt aller Beschäftigten. Wir begrüßen Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Geschlecht, Behinderung und sexueller Orientierung oder Identität. Wir streben eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und fordern deshalb qualifizierte Frauen auf, sich zu bewerben. Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Daneben gelten die generellen Voraussetzungen für die Einstellung in den öffentlichen Dienst. Die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

    IHRE BEWERBUNG

    Sprechen Sie diese Aus­sichten an? Dann freuen wir uns sehr über Ihre Online-Be­werbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Angabe des frühestmöglichen Eintrittszeitpunkts bis zum 16.05.2024 über unser Bewerbungsportal.

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung