Banner
Stark in BWL, Sozial- & Gesundheitswesen
  • Praxisorientiert
  • International
  • Forschungsstark
  • Erfolgreich


Die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen ist mit rund 4.800 Studierenden und über 300 Beschäftigten eine wachsende Hochschule mit breit gefächertem Studienangebot. Im Herzen der Metropolregion Rhein-Neckar finden Sie uns an mehreren Standorten in Ludwigshafen und an unserem Weincampus in Neustadt/Weinstraße.




























Ansprechpersonen

fachlich:
Frau Dr. Anke Köhler
(anke.koehler@hwg-lu.de)

personalrechtlich:
Frau Wittemann
(Tel.: 0621 - 5203 239)




Image Image

Verstärken Sie unser Team an der Hochschule zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Leitung (m/w/d) der Abteilung Studium & Lehre

Entgeltgruppe 14 TV-L | Teilzeit (80%, Erhöhung auf 100% ab November möglich) | unbefristet

DAS TEAM

Die Abteilung Studium und Lehre bündelt zentral die Aufgaben Medien- und Hochschuldidaktik, Qualitätsmanagement und Evaluation, Schreib- und Lernberatung, Studiengangentwicklung und Akkreditierung sowie das Social Innovation Lab mit seinem Creative Space. Sie arbeitet der Hochschulleitung direkt zu und unterstützt diese bei strategischen Hochschulentwicklungsprozessen.

Wir wünschen uns eine Person, die sensibel und teamorientiert die Abteilung führt und kommunikationsstark die Mitglieder der Hochschulleitung und der Hochschule unterstützt.

IHRE AUFGABEN

  • Sie leiten die Abteilung mit derzeit elf Mitarbeitenden,
  • Sie entwickeln operativ und strategisch die hochschuldidaktischen und mediendidaktischen Angebote und Aufgaben weiter, führen Beratungs- und Qualifizierungsangebote für Professor*innen, Lehrbeauftragte und Tutor*innen durch und leiten die Hochschuldidaktik Ludwigshafen-Worms,
  • Sie gestalten Hochschulentwicklungsprozessen im Bereich Studium und Lehre inkl. Durchführung von Workshops, Beteiligung an Arbeitskreisen und Audits, Antragsstellung für Drittmittelprojekte,
  • Sie beteiligen sich an der (Weiter-)Entwicklung des QM-Systems der Hochschule in Zusammenarbeit mit dem Präsidium,
  • Sie koordinieren das Social Innovation Lab und sein Creative Space,
  • Sie kooperieren aktiv mit den Hochschuldidaktiken der rheinlandpfälzischen HAWs, dem Hochschulevaluierungsverbund Südwest e.V. (HESW) und dem Virtuellen Campus Rheinland-Pfalz (VCRP).

IHR PROFIL

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/ Diplom) z.B. mit Bezügen zur Hochschuldidaktik, Wissenschaftsmanagement oder Beratung/ Coaching,
  • Sie haben mehrjährige Berufserfahrung an Hochschulen im Bereich Studium und Lehre bzw. Hochschul- oder Mediendidaktik sowie im Bereich Hochschulorganisationsentwicklung
  • Sie verfügen über Kompetenzen in der Konzeption und Durchführung von hochschul- oder mediendidaktischen Weiterbildungsangeboten, in der Erstellung von Projektkonzepten und dem damit verbundenen Einwerben von Drittmitteln,
  • Sie verfügen über Führungskompetenz, sind teamfähig und haben eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit,
  • Sie haben Kenntnisse in der empirischen Sozialforschung sowie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Sprache und Schrift.

UNSER ANGEBOT

  • Eine abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgabe mit Gestaltungsspielraum, ein motiviertes Team und eine wertschätzende Arbeitskultur.
  • Ein attraktives Arbeitsumfeld mit flexibler Gestaltung von Arbeitszeit und Arbeitsort, moderner Ausstattung und zahlreichen Angeboten im Gesundheitsmanagement.
  • Die Förderung Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung durch umfangreiche Personalentwicklungsmaßnahmen.
  • Ein attraktiver Hochschulstandort mit guter Verkehrsanbindung, kostenlosen Parkplätzen und einer Kindertagestätte.
  • Die Vergütung ist nach Entgeltgruppe 14 TV-L vorgesehen, soweit die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen. Sie erhalten eine zusätzliche Altersversorgung. Das Jahresgehalt ist abhängig von Ihrer Berufserfahrung und beträgt (in Teilzeit bei 80% bei Eingruppierung in E 14) mind. 43.600 € brutto.

Die HWG Ludwigshafen steht für die Vielfalt aller Beschäftigten. Wir begrüßen Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Geschlecht, Behinderung und sexueller Orientierung oder Identität. Sie strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und fordert deshalb qualifizierte Frauen auf, sich zu bewerben. Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Daneben gelten die generellen Voraussetzungen für die Einstellung in den öffentlichen Dienst. Die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

IHRE BEWERBUNG

Sprechen Sie diese Aussichten an? Dann freuen wir uns sehr über Ihre Online-Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Angabe des frühestmöglichen Eintrittszeitpunkts bis zum 03.07.2022 über unser Bewerbungsportal. Die ersten Vorstellungsgespräche sind für den 11./12.07.2022 geplant .

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung