Banner
Stark in BWL, Sozial- & Gesundheitswesen
  • Praxisorientiert
  • International
  • Forschungsstark
  • Erfolgreich


Die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen ist mit rund 4.500 Studierenden und rund 300 Beschäftigten eine wachsende Hochschule mit breit gefächertem Studienangebot. Im Herzen der Metropolregion Rhein-Neckar finden Sie uns an mehreren Standorten in Ludwigshafen und an unserem Weincampus in Neustadt/Weinstraße.












Ansprechpersonen

fachlich:
Frau Nöhrbaß,
Kanzlerin m.d.W.d.G.b.
(Tel.: 0621 – 5203 353 oder kanzlerin@hwg-lu.de)

personalrechtlich:
Frau Wittemann
(Tel.: 0621 - 5203 239)






Image Image

An der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen ist zum 16.03.2022 folgendes Amt zu besetzen

Präsident:in (m/w/d)

Besoldungsgruppe W3 + Zulage | für die Dauer von sechs Jahren

Die Präsidentin oder der Präsident wird vom fachlich zuständigen Ministerium für die Dauer von sechs Jahren in ein Beamtenverhältnis auf Zeit berufen oder in einem entsprechend befristeten privatrechtlichen Dienstverhältnis beschäftigt. Die Aufgaben und dienstrechtliche Stellung ergeben sich aus den §§ 80 und 81 des rheinland-pfälzischen Hochschulgesetzes (HochSchG).

IHRE AUFGABEN

  • Sie vertreten die Hochschule nach außen und gehören dem Präsidium als Vorsitzende oder Vorsitzender an.
  • Sie entwickeln die Hochschule zielgerichtet und kontinuierlich in Richtung moderner und exzellenter Lehre und Forschung weiter.
  • Sie setzen Impulse für innovative Bildungsansätze, auch unter Einbezug digitaler Transformation.
  • Sie setzen sich als Leitungs- und Führungspersönlichkeit mit hoher Sozial- und Kommunikationskompetenz für eine moderne und wertschätzende Arbeits- und Führungskultur ein.
  • Sie unterstützen den Dialog der Fachkulturen innerhalb der Hochschule und engagieren sich für eine zukunftsgerichtete Weiterentwicklung der Hochschule.
  • Sie gestalten die Prozesse in der akademischen Selbstverwaltung konstruktiv und integrativ.
  • Sie agieren für und repräsentieren die Hochschule gegenüber Kooperationspartnern, Politik, Wirtschaft und Verbänden.

IHRE QUALIFIKATIONEN UND KOMPETENZEN

  • Sie besitzen eine abgeschlossene Hochschulausbildung und lassen aufgrund einer mehrjährigen verantwortlichen, beruflichen Tätigkeit, insbesondere in Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung oder Rechtspflege erwarten, den Aufgaben gewachsen zu sein.
  • Sie verfügen über ausgeprägte bis herausragende Kommunikationsfähigkeiten nach innen und nach außen.
  • Moderationen übernehmen Sie routiniert und selbstsicher.
  • Sie sind vertraut mit Hochschulstrukturen und -abläufen und freuen sich auf die Zusammenarbeit mit Studierenden und Lehrenden aus den Bereichen der Betriebswirtschaftslehre und dem Sozial- und Gesundheitswesen.

UNSER ANGEBOT

  • Ein interessantes Aufgabengebiet in einem motivierten Team und familiärer Atmosphäre.
  • Ein attraktives Arbeitsumfeld mit flexibler Gestaltung von Arbeitszeit und Arbeitsort, moderner Ausstattung und zahlreichen Angeboten im Gesundheitsmanagement.
  • Die Förderung Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung durch umfangreiche Personalentwicklungsmaßnahmen.
  • Einen Hochschulstandort in der Metropolregion Rhein-Neckar, einer der wirtschaftlich stärksten Regionen Europas mit gleichzeitig hoher Lebensqualität.
  • Einen attraktiven Hochschulstandort mit guter Verkehrsanbindung, einer E-Ladestation und einer Kindertagestätte.

Daneben gelten die generellen Voraussetzungen für die Einstellung in den öffentlichen Dienst. Die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Qualifizierte Bewerberinnen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

IHRE BEWERBUNG

Sprechen Sie diese Aus­sichten an? Dann freuen wir uns sehr über Ihre Be­werbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisabschriften und Schriftenverzeichnis gerichtet an den Vorsitzenden des Hochschulrates Herrn Dr. Dieter Wagner bis zum 12.07.2021 an unser Online-Stellenportal.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung